Wie möchten Sie feiern?

Unser Partyservice

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Ridderskamp+Hahn GmbH

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Ridderskamp+Hahn GmbH. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail nach dem Absenden der Bestellung.

Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

Nachnahme
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen an.

Vorkasse
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen.

Barzahlung bei Abholung
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

4. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten. Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Ridderskamp+Hahn GmbH, Manfredstr. 2, 45891 Gelsenkirchen, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Mo.-Fr. 7:00-14:00 Uhr oder nach Vereinbarung.. Wir liefern nicht an Packstationen.

In der Regel sollte uns Ihr Auftrag drei Tage vor Liefertermin vorliegen. Größere Feiern- ab 30 Personen- sollten uns mindestens 7 Tage vor Ihrer Festivität vorliegen. Als Regel gilt: Je früher-desto besser, desto sicherer erhalten Sie Ihren Wunschtermin. Natürlich sind wir - in Absprache der Gegebenheiten- auch in der Lage, innerhalb von 24 Stunden zu liefern. Hierfür berechnen wir einen Expressaufschlag von 10% des Rechnungswertes. Wir liefern an allen Werk-, Sonn- und Feiertagen nach vorheriger exakter Terminabsprache. Wir behalten uns vor, Lieferzeiten an speziellen Feiertagen - wie Weihnachten, Silvester etc. - jährlich und/oder situativ - neu zu regeln. Aktuell bestehen folgende Lieferzeiten: Heiligabend bis 13:00 Uhr, Weihnachtsfeiertage durchgängig. Silvester bis 13:00 Uhr, Neujahr durchgängig.

Die Mindestbestellmenge ist für alle im Partyservicekatalog aufgeführten Produkte/Buffets etc. auf 10 Personen festgelegt (alle im Katalog genannten Preise gelten “je Person”). Etwaige Mindermengen -soweit sie nach Absprache durchführbar sind- werden sodann mit einem Aufschlag von 15% des Rechnungsbetrages ausgeführt.

Die Lieferung unseres Partyservice im Umkreis von 5 km ist kostenlos. Ab einem Auftragswert von über 150,00 Euro sind Lieferungen bis zu einer Entfernung von 15 km ebenfalls kostenlos. Bei einem Auftragswert bis 150,00 Euro berechnen wir für die letztgenannte Entfernung eine Lieferpauschale von 10,00 Euro. Im Rahmen der Auftragserteilung, ermitteln wir Ihnen konkret die Lieferbedingungen. Weitere Entfernungen sind auf Anfrage und gegen Berechnung möglich.

Der Natur der Ware wegen gibt es kein Rückgaberecht.

5. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Nachnahme
Sie zahlen den Kaufpreis direkt beim Zusteller. Hierfür fallen keine weiteren Kosten an.

Barzahlung bei Abholung
Sie zahlen den Rechnungsbetrag bei der Abholung bar.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
 

7. Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden
  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist,
  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

Kundendienst: Wir sind telefonisch Mo.-Fr. von 7-14 Uhr erreichbar.

8. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt
  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.
 

9. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.       
Zur Beilegung von Streitigkeiten aus einem Vertragsverhältnis mit einem Verbraucher bzw. darüber, ob ein solches Vertragsverhältnis überhaupt besteht, sind wir zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet. Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de. An einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Stelle werden wir teilnehmen.

10. Lieferung und Warenannahme

Bitte überprüfen Sie direkt nach Anlieferung - mit unserem Servicefahrer- die Vollständigkeit der Lieferung. Sollte etwas fehlen oder nicht Ihren Wünschen entsprechen, wird sich der Servicefahrer direkt bemühen, die Sache richtig zu stellen. Im Zweifelsfall -während der regulären Geschäftszeiten - rufen Sie uns bitte unter der Telefonnummer 0209-1775401 an. Ist der Servicefahrer gerade weg- 0163-1618884. Sollte die Lieferung zu spät kommen, können Sie unsere Servicefahrer unter der Telefonnummer 0163-1618884 erreichen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es durch Verkehrsbehinderungen, Staus etc. zu Verspätungen kommen kann. Wir tun alles, um pünktlich zu liefern. Im Regelfall melden sich unsere Servicefahrer bei Ihnen, wenn abzusehen ist, dass es etwas später wird. Beachten Sie bitte: Verzögerungen von bis zu einer Stunde sind stets regressfrei. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass jedes gelieferte Warmhaltegerät, Metallplatten, Glassschalen, Teller, Besteck, Brotkörbe usw. Eigentum der Jürgen Hahn sind. Bitte behandeln Sie diese Dinge pfleglich. Für Verlust, Bruch oder etwaige Schäden haftet der Auftraggeber gegen Rechnungslegung. Ein Zurückbehaltungsrecht - aus welchen Gründen auch immer besteht an den Leihgegenständen nicht.

11. Warmhaltebehälter

Wir liefern Ihnen auf Wunsch elektrische oder mit Sicherheitsbrennpaste betriebene Warmhaltebehälter. Bitte beachten Sie bei den elektrischen Geräten, dass bei den Geräten mit Tauchsieder dieser immer im Wasser liegen muss. Sollte ein Tauchsieder über längere Zeit trocken eingeschaltet sein, brennt er durch. Wir liefern Ihnen die Geräte mit ausreichend Wasser gefüllt aus; etwa zwei Stunden nach der Anlieferung ist dieses Wasser aber verdampft und muss nachgefüllt werden. Bitte fragen Sie unseren Servicefahrer, wenn Sie Ihr Buffet länger als zwei Stunden warm halten oder später wieder erhitzen wollen, er erklärt Ihnen gern, wie Sie Wasser nachfüllen. Bitte beachten Sie bei den mit Sicherheitsbrennpaste betriebenen Geräten, dass sie immer mit ausreichend Wasser gefüllt sind. Die Speisen werden durch Wasserdampf warm gehalten. Sollte das Wasser verdunstet sein, ist es möglich, dass die Speisen unter der direkten Einwirkung der Flamme anbrennen oder nicht gleichmäßig erhitzt werden. Die Brennpaste wird vor der Anlieferung an Sie noch einmal aufgefüllt und hält etwa 1,5 Stunden. Wollen Sie Ihr Buffet länger als zwei Stunden warm halten, oder wollen Sie es später wieder erhitzen, so geben Sie dies bei der Bestellung bitte mit an, damit wir Ihnen das Nachfüllen der Behälter zeigen und zusätzliche Brennpaste beigeben können.
 

12. Leergut

Die Rückgabe des gereinigten Leergutes erfolgt zeitlich unmittelbar, also innerhalb von zwei Tagen nach Lieferung - durch den Auftraggeber an unsere Partyserviceküche oder Ihren Bestellort (zu den üblichen Geschäftszeiten). Natürlich nehmen wir Ihnen gerne diese Mühe ab: Vereinbaren Sie einen Abholtermin mit unserem Servicefahrer, am besten gleich bei der Anlieferung. Im Umkreis bis zu 20 km um unseren Firmensitz berechnen wir lediglich Selbstkosten - einem Pauschbetrag von 10 Euro. Weitere Entfernungen nach Absprache. Nicht aufgeführte Sonderleistungen wie z. B. eine ungereinigte Leergutrückgabe, etwaiger Bruch und/oder andere Schäden müssen im Nachhinein berechnet werden (siehe Punkt 2). Nicht gespültes Leergut berechnen wir mit 1,00 Euro Spülgebühr pro Personenanzahl Ihres Auftrages.
AGB kostenlos erstellt mit Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.





Was wir anbieten